Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

UKOREVV e. V.

U universal: eine internationale Begegnung der neuen mit der alten Welt

 

K koreanische und westlich-klassische Musik als Fusion

 

OR organic: eine Philosophie bewusster Lebensweise

 

E Ensemble: flexible Besetzung, solistisch, im Duo, Trio, Oktett, Orchester

 

V Viktoria: eine europäische Visionärin, Konzertgeigerin, Komponistin, jüngste westliche Professorin in Südkorea, Gründerin von UKOREVV und geistig-musikalische Pionierin, die alte Komponisten-Interpreten-Tradition von Ost und West verbindend

 

V Virtuosi: WeltklassesolistInnen, exzellente, junge MusikerInnen und KomponistInnen aus der ganzen Welt mit Freude am Entdecken und Experimentieren von traditionellen, barocken und klassischen Musikinstrumenten, Elektronik, Tanz, Live-Painting und Improvisationen um synästhetische Aromen


UKOREVV

Universal Korean Organic Ensemble Viktoria & Virtuosi e. V. Berlin

 

UKOREVV besteht aus international renommierten jungen SolistInnen und KammermusikerInnen

aus New York, Seoul, Zürich, Berlin und St. Petersburg, die auch selbst komponieren und improvisieren. In der Kombination westlich klassischer und traditionell koreanischer Instrumente mit Saiten aus Seide wie Edelmetallen und Klanghölzern aus Europa und Asien, z. B. Rosenholz oder Bambus, liegt der sinnlich- klangliche Reiz und macht das Ensemble einzigartig.

 

UKOREVV spielt von Solo, Duo bis hin zu großen Ensemblestücken und inkludiert Elektronik Perkussion, Tanz, Live-Malerei sowie synästhetische Visionen, wodurch die Konzerte besonders lebendig wirken.

 

UKOREVV hat einen sehr spezifischen Ansatz innerhalb der zeitgenössischen Musik: Auf der neuen Seidenstraße wandelnd - von Ost nach West, anstatt eurozentristisch denkend - mit Asien als Ursprung enormen kulturellen Reichtums.

 

UKOREVV führt seine eigenen Kompositionen oder Arrangements auf und erteilt Kompositionsaufträge. UKOREVV spielt genauso exzellent Standardrepertoire, um die Wünsche des Publikums und der MusikerInnen in intelligenten Programmen respektvoll analog oder digital im Zeitgeist widerzuspiegeln.

 

Nach zwei erfolgreichen Debutkonzerten 2019 in Berlin erscheint im Winter 2020 die zweite Auflage einer funktionierenden 100% veganen Schokoladenschallplatte als Single mit Viktorias Musik „New Silk Road“. Des Weiteren wurde 2020/ 21 der internationale Musikvideo Duo-Wettbewerb „Corona Encore-Coffee Mask“ für Violin-und FlötenvirtuosInnen während der Covid-19 Pandemie erfolgreich durchgeführt. Im Deutschlandfunk wurde ausführlich darüber berichtet. 2021 wird ein Release im Label Sony gefeiert. Des Weiteren stehen Uraufführungen berühmter KomponistInnen und eigener Werke auf dem Programm, wodurch Konzertformate von ungeahntem Zauber entstehen.